UmweltZentrum 

Stockach e.V.

Das FÖJ (FreiwilligesÖkologischesJahr)

 

 

Ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) bietet die Möglichkeit, sich für die Umwelt zu engagieren, das Wissen über ökologische Zusammenhänge zu erweitern, ein Jahr in der freien Natur zu arbeiten, Einblicke ins praktische Berufsleben zu gewinnen, etwas über Berufe im ökologischen Bereich zu erfahren oder einfach nur die Zeit vom Schulabschluss bis zum Berufseinstieg oder Studienbeginn sinnvoll zu überbrücken. 

Das FÖJ im UmweltZentrum

Beginn des FÖJs immer am 1. September.

Bewerbungen werden laufend im Jahr angenommen - gerne per Mail.

Einen freien Platz gibt es wieder ab dem 1. September 2018.


Arbeitsfelder sind:


Mitarbeit / Durchführung der Veranstaltungen

Wie naturkundliche Exkursionen, Insektenhotels bauen, Vorträge zum Thema Energie & Sanierung, Fahrradbörse, Kleiderflohmarkt, Kräuterwanderungen, Quellwanderungen, Bootstouren, Apfelbestimmung, Schnittkurse…

 

Mitarbeit bei verschiedenen Projekten

Wie der Streuobstlehrpfad, Amphibienzaun, Nistkästen, Pflege des Grünen Bands, Müll sammeln, Elektromobilität, Radwegenetz…

 

Arbeit mit Kindern

Bei der Waldwichtel-Gruppe, in verschiedenen Schulen

 

Geschäftsstellenarbeit

Wie Buchhaltung, personalwirtschaftliche Aufgaben, Öffentlichkeitsarbeit,

Gestaltung des Programmhefts, sowie diverser Plakate / Flyer, 

Betreuung der Facebook Seite und der Homepage, Beratung bei Müllentsorgung

 

Erwartet wird:

Interesse am Umweltschutz, selbstständiges Arbeiten und Flexibilität sowie Lernbereitschaft.

 

Geboten wird: Eine abwechslungsreiche Stelle, mit großer Bandbreite an Aufgaben und vielen Möglichkeiten Dich auch mit eigenen Ideen und Projekten einzubringen.

 

Weitere Informationen zum FÖJ:

von dem Träger: Freiwilligendienste Diözese Rottenburg-Stuttgart

vom Umweltministerium 

Besucherzaehler