UmweltZentrum 

Stockach e.V.

Stockach blüht auf


Die Situation für Blüten besuchende Insekten, insbesondere Bienen und Wildbienen, spitzt sich auch in der Bodenseeregion immer weiter zu. Zu schaffen macht den Bienen vor allem das so genannte Sommerloch, die große Blütenlücke zwischen Juni und Oktober. Um hier Abhilfe zu schaffen, wurde in Stockach 2011 damit begonnen Wiesen bienenfreundlich einzusähen. Finanziert  und durchgeführt wird dieses Projekt von der Bäckerei Ainser, der Bodensee-Stiftung, dem Stockacher Bezirksimkerverein, der Stadt Stockach, dem UmweltZentrum Stockach und der Lokalen Agenda 21.

Südkurierartikel vom 03.05.2011. 

Besucherzaehler